Platz 6 für Kai / Rekord für Marcel

Der Zehnkämpfer Kai Kazmirek (LG Rhein-Wied) hat am 15./16. September 2012 in Talence (Frankreich) noch einmal 7.797 Punkte erzielt und landete am Ende auf Rang sechs. Der Sieg ging an Hans van Alphen (Belgien; 8.293 Punkte). Marcel Kirstges (LG Rhein-Wied) stellte am Sonntag, 16.09.2012 bei den Breyer Sporttagen mit 7,68 Metern einen neuen Rheinland-Rekord im Weitsprung auf.

Für Lilli Schwarzkopf (LG Rhein-Wied) steht eine lange Pause an (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Für Lilli Schwarzkopf (LG Rhein-Wied) steht eine lange Pause an (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Marcel Kirstges springt in Brey Rheinland-Rekord im Weitsprung (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Marcel Kirstges springt in Brey Rheinland-Rekord im Weitsprung (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Kai Kazmirek hat beim Wettkampf in Talence mit 7.797 Punkten die Zehnkampf-Saison beendet. Der Athlet der LG Rhein-Wied konnte seinen Fünften Platz von Samstag nicht bis zum Ende verteidigen und rutschte am Sonntag noch auf Platz sechs ab. Am Samstag erreichte er über die 100 Meter eine Zeit von 10,95 Sekunden, beim Weitsprung schaffte er 7,15 Meter, die Kugel stieß er 12,78 Meter weit, beim Hochsprung übersprang er 2,04 Metern und zum Abschluss des ersten Tages lief er die 400-Meter in einer Zeit von 47,56 Sekunden. Damit lag er vier Punkte besser als bei den Deutschen Meisterschaften mit 4.147 Punkten auf Rang fünf.

Die erste Disziplin des zweiten Tages, die 110 Meter Hürden lief der 21-jährige in 14,84 Sekunden. Der Diskus landete bei 35,88 Metern und beim Stabhochsprung schöpfte er sein Können nicht aus und übersprang 4,62 Meter. Nach einer persönlichen Bestleistung im Speerwurf von 59,39 Metern stand die letzte Disziplin, der 1.500 Meter-Lauf noch an. Hier überquerte er die Ziellinie nach 4:40,86 Minuten und beendete das Mehrkampfmeeting als Sechster. Die 7.797 Punkte waren letzten Endes ein gelungener Abschluss in einer erfolgreichen Saison.

Vereinskollege Marcel Kirstges war am Wochenende bei den Breyer Sporttagen am Start. Er konnte beim Weitsprung einen neuen Rheinland-Rekord aufstellen. Der 21-jährige sprang 7,68 Meter und verbesserte seine gerade mal zwei Wochen alte Bestmarke (7,67 Meter bei der Flugnacht in Eisenberg) um einen Zentimeter. Marcel startet am kommenden Wochenende noch in Kirn (Samstag) und am Sonntag beim Männer 5-Kampf in Neuwied.

Hauptsponsoren

Leichtathletik Trainingshalle Neuwied

Spendenkonto

für die Leichtathletik-Halle
in Neuwied

TOP-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

LLZ Neuwied

Besuchen Sie uns auf...

Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter

Mitglied im

Twitter

LG Rhein-Wied auf Twitter

Ausgezeichnet