monte-mare Firmenlauf: Anmeldeportal eröffnet

Der „monte mare-Firmenlauf" meldet sich nach der Corona-Pause zurück. Am Freitag, 9. September, macht die Breitensportveranstaltung, bei der Arbeitskollegen beim gemeinsamen Sport etwas für ihre Gesundheit tun können, mit ihrer sechsten Auflage das halbe Dutzend voll. Diese war ursprünglich für die Jahre 2020 und 2021 vorgesehen, aber da bremste die Pandemie-Lage alles aus.

monte-mare Firmenlauf: Anmeldeportal eröffnet

monte-mare Firmenlauf: Anmeldeportal eröffnet


Bereits jetzt, drei Monate vor dem regen Treiben in den Andernacher Rheinanlagen, kann sich jeder seinen Startplatz sichern. Das Anmeldeportal auf der Veranstaltungs-Homepage www.monte-mare-firmenlauf.de hat geöffnet und lädt ein, von vergünstigten Konditionen zu profitieren. Bis zum 31. Juli betragen die Teilnahmegebühren nämlich reduzierte 20 Euro. Bis zum 25. August werden dann 25 Euro fällig (jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer).

Gegen Barzahlung können am Veranstaltungstag zwischen 9 und 17 Uhr Kurzentschlossene für 30 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) dabei sein. Außerdem erhalten die ersten 1000 Anmeldungen ein ERIMA-Running Funktions-Longsleeve. Beim „monte mare-Firmenlauf" findet jeder Läufer sein passendes Umfeld. Vom Raserlauf mit einer Zielzeit von unter 27:30 Minuten über den Hobbylauf für alle unter 40 Minuten bis hin zum Genießerlauf, der für die 5,6-Kilometer-Strecke eine Zeit unter 60 Minuten ins Auge fasst, ist er für alle Ambitionen die passende Adresse.