Firmenläufer unterstützen guten Zweck

Gemeinsam dort helfen, wo Hilfe wichtig und besonders nötig ist: Der monte-mare-Firmenlauf, der am Freitag, 9. September, 2022 in den Andernacher Rheinanlagen Arbeitskollegen und Gruppierungen unterschiedlicher Art zum gemeinsam Lauferlebnis einlädt, wird auch in diesem Jahr wieder einen guten Zweck unterstützen.

Firmenläufer unterstützen guten Zweck (Foto: www.eventfotografie24.de)

Firmenläufer unterstützen guten Zweck (Foto: www.eventfotografie24.de)

Wie bereits in den Jahren vor der Corona-Pause, wird pro Anmeldung ein Euro an die Vor-Tour der Hoffnung weitergegeben. Die Initiative, die sich für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder einsetzt, geht in diesem Jahr in ihre 25. Auflage.

„Es ist uns ein wichtiges Anliegen, mit unserer Veranstaltung nicht nur die Möglichkeit zur Bewegung in einem tollen Rahmen und den Teilnehmern viel Spaß zu bieten, sondern auch ein soziales Projekt zu unterstützen, das großartige Arbeit leistet“, betont Volker Kirchesch, zuständiges Vorstandsmitglied für den Bereich Breitensport in der DJK Andernach Abteilung Leichtathletik.

Noch bis zum 31. Juli läuft die erste Anmeldephase zum monte-mare-Firmenlauf, in der die Teilnehmer in den Genuss von vergünstigten Meldegebühren kommen.





.