Logo

19.05.19  |  Anja Zeitz

Viele Titel für die LG in Mayen

Erfolgreich konnten die Athleten der Startgemeinschaft aus Oberlahnstein, Neuwied und Andernach die kürzlich in Mayen ausgetragen Bezirksmeisterschaften der U16/U18/U20, sowie der Männer und Frauen in den Einzeldisziplinen abschließen. Die insgesamt 24 Athleten im Trikot der LG Rhein-Wied gewannen am Ende 17 Bezirksmeistertitel, 13 zweite, sowie 5 dritte Plätze.
Athleten der MJ U18 in Mayen (Foto: privat).

Athleten der MJ U18 in Mayen (Foto: privat).

In der Altersklasse U18 konnte Dominik Willrich besonders überzeugen. Das junge Nachwuchstalent wechselte in diesem Jahr vom TV Bad Ems zur LG Rhein-Wied und sicherte sich im Trikot seines neuen Vereins insgesamt 5 Podestplätze. Mit dem Speer (47,08m) und mit der Kugel (12,57m) war er nicht zu schlagen und den Hochsprung (1,71m) und den Diskuswurf (33,78m) beendete er als Vizemeister. Gemeinsam mit Paul Thomas, Julian Dilla und Lennard Roos siegte er außerdem  mit der 4x100m Staffel der U20 in sehr guten 44,17sec.

Ähnlich erfolgreich gestaltete sich der Wettkampfverlauf für Paul Thomas, U20, der neben dem Erfolg mit der Staffel auch den 100m Sprint (11,37sec) und den Speerwurf (41,56m) siegreich abschließen konnte. Einen guten zweiten Rang sicherte er sich beim Kugelstoßen(10,61m). Auch Thorben Schröders, U20, durfte zufrieden die Heimreise antreten. Er belegte Platz 1 im Weitsprung (6,13m) sowie beim Kugelstoßen (11,70m) und beendete den Speerwurf mit der Vizemeisterschaft (39,48m).

Weitere Meistertitel gewinnen konnten:
Lisa Krupp (W14: Speerwurf, 29,95m; Diskus, 27,15m), Benjamin Becker (Männer: 3000m, 9:53,19min), Michael Poncelet (U20: Diskus, 25,68m), Sarah Plümer (U20: Speerwurf, 34,23m), Victoria Assenmacher (U18: Kugelstoßen, 7,19m), Emma Rollepatz (U18: Weitsprung, 5,15m), Rabea Schön (W15: 100m, 13,00sec), Brian Penner, Alexander Hamann, Stanley Penner, Max Montermann (U18: 4x100m, 50,06sec), Melissa Stratovic, Rabea Schön, Aaliah Körner, Hannah Stampfl (U16: 4x100m, 54,97sec)

Einen zweiten Platz erreichten außerdem:
Julian Dilla (U20: Weitsprung, 6,00m), Nina Sinzig (U20: 100m, 13,41sec; Weitsprung, 5,03m), Hannah Brog (U20: Kugelstoßen, 7,56m), Alexander Hamann (U18: Weitsprung, 5,48m), Rabea Schön (W15: Weitsprung, 4,94m), Hannah Stampfl (W14: 100m, 13,55sec), Lena Ulmen (W14: 800m, 2:49,66min)

Rang 3 belegten:
Julia Bachtin (Frauen: Weitsprung, 4,91m), Michael Poncelet (U20: 400m, 57,89sec), Sarah Plümer (U20: 100m, 13,48sec; Weitsprung, 4,96m), Max Montermann (U18: Speerwurf, 36,22m)

Mit vielen weiteren TOP TEN Platzierungen in verschiedenen Einzeldisziplinen vervollständigten Julia Bachtin, Julian Dilla, Alexander Hamann, Max Montermann, Jakob Reinfeld, Brian Penner, Stanley Penner, Victoria Assenmacher, Irina Fischbach, Aaliah Körner und Melissa Stratovic das gute Abschneiden der Leichtatletikgemeinschaft in Mayen.

Am gleichen Tag startete Yannick Pütz beim internationalen Läufermeeting in Pliezhausen. Dort belegte er über 2000m Hindernis in 6:35,65min den 12. Platz.
Alle Ergebnisse aus Mayen und Pliezhausen können auf www.lvrheinland.de eingesehen werden.



Hauptsponsoren
Hauptsponsoren Sparkasse Neuwied und Nürburg Quelle

Top-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

Besuchen Sie uns auf...
Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter
Mitglied im ...
Logo Leichtathletik-Verband Rheinland
Logo Sportbund Rheinland
Twitter
LG Rhein-Wied auf Twitter
Ausgezeichnet!
Logo Das Grüne Band