Logo

27.05.18  |  Anja Zeitz

Verletzungspech und gute Leistungen ...

... für die Athleten der LG Rhein-Wied bei den Wettkämpfen in Limburgerhof, Selters, Jena, Weinheim
DM Norm für Maren Wilms in Limburgerhof (Foto: <a href="https://www.wolfgang-birkenstock.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

DM Norm für Maren Wilms in Limburgerhof (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Maren Wilms und Sarah Plümer, beide U20, starteten kürzlich im Siebenkampf bei den traditionellen Pfingst-Mehrkämpfen im Waldstadion in Limburgerhof und konnten sich dort am Ende über einen Doppelerfolg freuen. Maren Wilms siegte mit guten 4485 Punkten vor Sarah Plümer, die mit  3987 Punkte Rang 2 erzielen konnte. Maren erfüllte damit die Norm von 4400 Punkte für die Mehrkampf DM Ende August in Wesel.

Bei dem 9. Westerwälder EWH Leichtathletik Meeting in Selters überzeugten die Athleten der LG Rhein-Wied mit ausschließlich ersten Plätzen. Hendrik Reinhard gewann bei den Männern über 100m in 10,90sec und über 200m in 22,05sec, unschlagbar bei den Frauen war Friedericke Matthes über beide Sprintdistanzen in 12,48sec sowie 25,71sec, Nina Sinzig, U18 vervollständigte die Erfolgsserie mit Siegen über 100m Hürden in 15,73sec und 100m in 13,14sec.

Den guten Leistungen folgte kurz darauf bei dem nat. Sparkassenmeeting in Jena das Verletzungspech. Roger Gurski, Top Athlet der LG Rhein-Wied, hatte bereits im Vorfeld mit Problemen zu kämpfen, welche sich durch seinen Saisonstart über 200m Lauf in 21,02sec (Platz 4) weiter verschlechterten und er nun erstmal eine längere Pause einlegen muss. Zuvor war er noch in der 4x100m Nationalstaffel der Junioren eigesetzt worden.

Abschließend konnten bei der Kurpfalz Gala in Weinheim noch folgende Ergebnisse erreicht werden: Pascal Kirstges (200m Zeitendlauf Platz 17 in 21.74sec; 100m Vorlauf in 11,01sec), Daniel Roos (100m B-Finale Platz 1 in 10,89sec; 200m Zeitendlauf Platz 26 in 22,05sec), Jessica Roos (100m Vorlauf in 11,92sec), Sophia Junk (200m Zeitendlauf Platz 4 in 23,40sec; 100m Vorlauf in 11,56sec- auf Finale verzichtet), Maja Höber (100m B-Finale Platz 4 in 12,23sec), Viktoria Müller (100m Hürden Platz 1 B-Finale in 13,92sec). Sophia Junk erfüllte damit bereits im ersten Saisonwettkampf über beide Distanzen die Norm für die U20 WM, welche Mitte Juli in Tampere (Fin) stattfindet.

Alle Ergebnisse auch auf www.lvrheinland.de.




Hauptsponsoren
Hauptsponsoren Sparkasse Neuwied und Nürburg Quelle

Top-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

Besuchen Sie uns auf...
Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter
Mitglied im ...
Logo Leichtathletik-Verband Rheinland
Logo Sportbund Rheinland
Twitter
LG Rhein-Wied auf Twitter
Ausgezeichnet!
Logo Das Grüne Band