Logo

30.09.19  |  Anja Zeitz

U16 siegt bei Team-Rheinlandmeisterschaft in Bad Neuenahr

Fünf Jahre nach der Premiere der Rheinland-Meisterschaften Team (gemischtgeschlechtliche Teamwertung) mit insgesamt drei Siegen für die LG Rhein-Wied, konnte sich die Leichtathletik-Gemeinschaft in diesem Jahr erstmalig wieder über einen Titelgewinn freuen.

Bereits im vergangenen Jahr überzeugte die Jugend U16 mit dem Erringen der Vizemeisterschaft. Kürzlich konnten sie sich in Bad Neuenahr noch einmal steigern und mit einer Gesamtpunktzahl von 59 Punkten die Titelkämpfe für sich entscheiden. Überzeugen konnte im Besonderen Rabea Schön. Ungeschlagen über 100m lief sie in 12,94sec nicht nur zur neuen persönlichen Bestleistung, sondern setzte sich auch an die Spitze der vorläufigen Bestenliste des Leichtathletik-Verbandes Rheinland.

Somit sammelte sie mit diesem Ergebnis auch die höchstmögliche Punktzahl (10 Punkte) für ihr Team. Dies gelang ebenfalls Robin Pluymackers und Irina Fischbach über 800m in 2:08,32min, sowie 2:40,16min. Gute Resultate durch Robin Pluymackers (Ballwurf 56,50m, 8 Punkte; 100m 12,62sec, 6 Punkte), Rabea Schön (Weitsprung 4,59m, 6 Punkte), David Conze, Rabea Schön, Aaliah Körner, Cecile Merl (4x100m Staffel gemischt 53,09sec, 6 Punkte), Irina Fischbach (Ballwurf 31,50m, 2 Punkte) und David Conze (Weitsprung 4,77m,  1 Punkt) konnten auch in den weiteren Disziplinen erreicht werden. Somit siegte das Team der LG Rhein-Wied mit einer Gesamtpunktzahl von 59 Zählern vor der LG Westerwald (53 Punkte) und der LG Bernkastel-Wittlich (48 Punkte). Insgesamt waren in dieser Altersklasse 8 Mannschaften am Start.

Mit einem vierten Rang verfehlte die Jugend U14 einen Platz auf dem Siegertreppchen knapp. Hier waren für die Leichtathletikgemeinschaft Felix Moormann (800m 2:33,84min, 7 Punkte; 75m 10,35sec, 5 Punkte; Ballwurf 39m, 5 Punkte), Jette Hasenberg,  Felix Moormann, Alicia Riviera, Laura Burletti (4x75m Staffel gemischt 41,01sec, 7 Punkte), Alicia Riviera (75m 10,7sec, 5 Punkte; Ballwurf 38m, 5 Punkte, Weitsprung 4,31m, 2 Punkte), Mayra Schuchmann (800m 2:50,52min, 3 Punkte), Zoe Michels und Lea Dommershausen am Start vertreten.  Insgesamt wurden 39 Punkte gesammelt. Einen klaren Sieg konnte die LG Sieg (72 Punkte) erringen. Es folgte die LG Bernkastel-Wittlich (48 Punkte) vor der LG Kreis Ahrweiler (42 Punkte). Wie schon in den vergangenen Jahren förderte diese Wettkampfform wieder den Gemeinschaftssinn. Alle Ergebnisse aus dem Apollinarisstadion in Bad Neuenahr können auf www.lvrheinland.de eingesehen werden.



Hauptsponsoren
Hauptsponsoren Sparkasse Neuwied und Nürburg Quelle

Top-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

Besuchen Sie uns auf...
Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter
Mitglied im ...
Logo Leichtathletik-Verband Rheinland
Logo Sportbund Rheinland
Twitter
LG Rhein-Wied auf Twitter
Ausgezeichnet!
Logo Das Grüne Band