Logo

25.09.18  |  Anja Zeitz

TEAM-RM in Dierdorf

Nach einem furiosen Start bei der Premiere der Team Rheinland-Meisterschaft 2015, folgten zwei eher durchwachsene Jahre. In diesem Jahr hingegen konnte die LG Rhein-Wied diesen Wettkampf der besonderen Art, eine gemischtgeschlechtliche Teamwertung, welche besonders den Gemeinschaftssinn fördert, wieder zufrieden beenden.

In einem großen Teilnehmerfeld konnte ganz besonder die Jugend U16 überzeugen. Am Ende musste sich die erste Mannschaft mit 71 Punkten lediglich knapp dem Team aus Bernkastel/Wittlich geschlagen geben (77 Punkte). Besonders starke Leistungen zeigte Rabea Schön (W14), die über 100 Meter in 13,24 Sekunden in Dierdorf unbesiegbar war und somit die bestmöglichste Punktzahl für ihr Team sammeln konnte. Dies gelang gleichermaßen der 4x100 Meter Staffel, die ebenfalls gemischt an den Start gehen musste. In 50,10 Sekunden waren Max Montermann, Jakob Reinfeld, Alexander Hamann und Rabea Schön nicht zu schlagen. Außerdem trugen Cecile Merl, Robin Pluymackers, Eric Kreuter und Irina Fischbach mit dem Sammeln vieler  Punkte einen weiteren sehr großen Teil zum guten Abschneiden ihrer Mannschaft in Dierdorf bei. Das zweite Team in dieser Altersklasse beendete die Meisterschaft auf Rang 9 (24 Punkte). Hier wurde die LG von Chiara Baulig, Nele Spürkmann, Victoria Aßenmacher, Tobias Jumperts, Brian Penner und Stanley Penner vertreten.

Auch in der Altersklasse U14 konnten zwei Teams gemeldet werden, welche ihren Wettkampftag auf Rang 6 (44 Punkte) und 9 (27 Punkte) beendeten. In der ersten Mannschaft überzeugte Lisa Krupp beim Ballwurf mit einer Weite von 44,50 Meter. Dieses Resultat konnte von keiner weiteren Athletin mehr übertroffen werden. Außerdem sammelten Melissa Stratovic, Hannah Stampfl, Jannis Minwegen, Erik Jurkiewicz, Linus Engel, Lilly Roth, Aaliah Körner und Julian Kaiser viele weitere Zähler.
Im zweiten Team zeigten Matthis Steinebach, Alicia Riviera, Nele Wagner, Heidi Hasenauer, Sebastian Krieger und Emilia Hasenauer gute Leistungen. Auf Platz 4 (49 Punkte) beendete die Jugend U18/U20 die Rheinlandmeisterschaft. Hier sorgten Maren Wilms im Hochsprung (1,60 Meter) und Jannik Weiß über 3000 Meter (9:39,14 Minuten) für die zu erreichende Höchstpunktzahl. Mit am Start waren mit weiteren starken Ergebnissen außerdem Julian Dilla, Marek Weissenfels, Nina Sinzig, Sarah Plümer, Erik Putz, Anesa Suta und Thorben Schröders.

Alle Ergebnisse aus Dierdorf können auf www.lvrheinland.de eingesehen werden.



Hauptsponsoren
Hauptsponsoren Sparkasse Neuwied und Nürburg Quelle

Top-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

Besuchen Sie uns auf...
Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter
Mitglied im ...
Logo Leichtathletik-Verband Rheinland
Logo Sportbund Rheinland
Twitter
LG Rhein-Wied auf Twitter
Ausgezeichnet!
Logo Das Grüne Band