Logo

30.04.19  |  Anja Zeitz

LG in Köln, Erpel, Sinzig und Diez erfolgreich

Die Sommersaison 2019 ist eröffnet und zahlreiche Athleten haben bereits mit Erfolg die ersten Wettkämpfe absolviert.
Benjamin Becker, LG Rhein-Wied, stellte sich über 5000m der Konkurrenz. Er lief zum Saisonstart in 17:39min auf einen sehr guten dritten Platz in der Gesamtwertung der Männer (Foto: privat).

Benjamin Becker, LG Rhein-Wied, stellte sich über 5000m der Konkurrenz. Er lief zum Saisonstart in 17:39min auf einen sehr guten dritten Platz in der Gesamtwertung der Männer (Foto: privat).

Am Ostersamstag war es wieder soweit. Bei strahlendem Sonnenschein fiel bereits zum dritten Mal der Startschuss direkt am Rhein-Energie-Stadion zum Osterlauf in Köln. Die schönen Laufstrecken im Stadtwald boten optimale Bedingungen für die über 800 Läufer und Läuferinnen. Benjamin Becker, LG Rhein-Wied, stellte sich über 5000m der Konkurrenz. Er lief zum Saisonstart in 17:39min auf einen sehr guten dritten Platz in der Gesamtwertung der Männer. Zeitgleich siegte im ca. 50km entfernten Erpel Uwe Klein, M45, beim 44. Osterlauf über 3150m in 12:27 min.

Eine Woche zuvor eröffneten bereits die Werfer der Leichtathletikgemeinschaft in Sinzig die Sommersaison. Auch hier konnten sehr gute Ergebnisse erzielt werden: Justin Lösch, Männer (Platz 1, Kugel, 11,07m; Platz 2, Diskus, 34,64m; Platz 2, Speer, 42,78m), Dieter Lösch, M60 (Platz 2, Diskus, 33,86m), Uwe Palm, M55 (Platz 1, Kugel, 9,20m; Platz 1, Diskus, 30,65m; Platz 2, Speer, 33,26m), Peter Busch, M70 (Platz 1, Diskus, 31,03m; Platz 2, Kugel, 10,37m). Ebenfalls erfolgreich präsentierten sich die Athleten der LG Rhein-Wied am gleichen Wochenende beim Bahneröffnungssportfest in Diez. Über 800m siegten Erik Putz, U20 (2:07,78min), Felix Moormann, M13 (2:42,36min) und Irina Fischbach, W15 (2:43,34min). Florian Weiß, U18, belegte über die gleiche Distanz Platz 2 (2:11,22min).

Mit drei weiteren Siegen über 75m (10,40sec), beim Weitsprung (4,36m) und dem Ballwurf (36m) vervollständigte Felix Moormann sein gutes Abschneiden an der Lahn. Nicht weniger erfolgreich beendete auch Alicia Riviera, W13, ihren Wettkampftag. Auch das junge Nachwuchstalent war mit einem deutlichen Vorsprung über 75m (10,46sec), beim Hochsprung (1,31m) und Ballwurf (41m) nicht zu schlagen. Mit 4,31m belegte sie im Weitsprung außerdem noch einen sehr guten zweiten Platz in einem großen Teilnehmerfeld. Alle Ergebnisse aus Diez, Sinzig und Erpel können auf www.lvrheinland.de eingesehen werden.



Hauptsponsoren
Hauptsponsoren Sparkasse Neuwied und Nürburg Quelle

Top-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

Besuchen Sie uns auf...
Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter
Mitglied im ...
Logo Leichtathletik-Verband Rheinland
Logo Sportbund Rheinland
Twitter
LG Rhein-Wied auf Twitter
Ausgezeichnet!
Logo Das Grüne Band