Logo

17.05.19  |  Anja Zeitz

LG Rhein-Wied auf Straße und Bahn am Start

Mainz präsentierte sich in diesem Jahr am 01. Mai 2019 als Austragungsort der diesjährigen Rheinland-Pfalz Meisterschaften der Langstaffeln. Für die LG Rhein-Wied belegten in der U20 in 8:42,80 Minuten David Esten, Robin Pluymackers und Eric Putz den 6. Rang.
In Ochtendung waren u.a. Max Überhofen, Moritz Esser, Markus Paquée und Samuel Lehnart am Start (Foto: privat).

In Ochtendung waren u.a. Max Überhofen, Moritz Esser, Markus Paquée und Samuel Lehnart am Start (Foto: privat).

Am gleichen Tag beim Lohners Vulkanmarathon in Mendig siegte Samuel Lehnart über 5000m in 23:56,4 Minuten deutlich in seiner Altersklasse U12. Thomas Gilberg, M50, benötigte für die doppelte Distanz 38:43,1 Minuten und belegte einen sehr guten 2. Rang. In der Hauptklasse der Männer überzeugte Phil Lembach mit einem 4. Platz im Halbmarathon in 1:23:15,1 Stunden. Josua Lehnart und Neele Westphal, beide U8, beendeten den Schülerlauf über 500m auf den Plätzen 10 und 21.

Eine Woche später konnte die Startgemeinschaft die offenen Bezirks-Hürden-Meisterschaften und den Läuferabend in Ochtendung mit insgesamt 5 Siegen zufrieden beenden. Markus Paquee, M45, nutzte die Veranstaltung als Test über 100 und 200m. Trotz kühlen Temperaturen und Nieselregen siegte er über beide Distanzen in 12,42sec, bzw. 25,27sec. und sicherte sich mit diesen Zeiten  bereits beim Einstieg in die Freiluftsaison die Teilnahme an den Deutschen Seniorenmeisterschaften. Robin Pluymackers und Irina Fischbach, M/W15 konnten beide den Langsprint über 300m in 43,48 und 47,48sec für sich entscheiden. Bereits zuvor durfte Irina Fischbach sich über einen 2. Rang über 80m Hürden in 14,13sec freuen. Aaliah Körner, W14, belegte in der gleichen Disziplin Platz 3. Sie benötigte 14,65sec. Eine sehr gute Leistung zeigte Moritz Esser, M11 über 800m. Er siegte in 2:53,19min vor seinen Vereinskameraden Samuel Lehnart (3:03,79min, Rang 2) und Max Überhofen (3:18,09min, Rang 3).

Nur wenige Tage später wurden in Sinzig die offenen Kreismeisterschaften im Weit- und Dreisprung ausgetragen. Hier wurde die LG Rhein-Wied von Justin Lösch, Männer, vertreten. Mit einer Weite von 5,79m belegte er ebenfalls den ersten Platz.

Alle Ergebnisse auch auf www.lvrheinland.de.



Hauptsponsoren
Hauptsponsoren Sparkasse Neuwied und Nürburg Quelle

Top-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

Besuchen Sie uns auf...
Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter
Mitglied im ...
Logo Leichtathletik-Verband Rheinland
Logo Sportbund Rheinland
Twitter
LG Rhein-Wied auf Twitter
Ausgezeichnet!
Logo Das Grüne Band