Titel-Quartett für die Langstreckler

Die Ehrentafel des Leichtathletik-Verbandes Rheinland für die Corona-Saison 2020 ist komplett. In Föhren ging es zum Abschluss um die Titel im Halbmarathon.

Thomas Gilberg wurde Rheinland-Meister im Halbmarathon in der M50 (Foto: Holger Teusch).

Thomas Gilberg wurde Rheinland-Meister im Halbmarathon in der M50 (Foto: Holger Teusch).

Dort, wo bereits eine Woche zuvor die besten Fünf- und Zehn-Kilometer-Läufer auf der Straße ermittelt worden waren, erreichten die LG Rhein-Wied-Langstreckler noch einmal eine Bilanz, die sich sehen lassen kann. Alle vier Teilnehmer gewannen ihre Altersklassen, Sabine Neumann und Thierry van Riesen schafften es in der Gesamtwertung auf Rang drei, zudem rundeten Benjamin Becker sowie Thomas Gilberg das großartige Ergebnis mit einstelligen Gesamt-Platzierungen (Fünfter und Siebter) ab.

van Riesens Zeit von 1:17:10 Stunde reichte für Rang eins in der M30, Benjamin Becker war das Maß der Dinge in der M35 (1:18:22), Thomas Gilberg holte sich souverän den M50-Titel (1:20:06) und Sabine Neumann stand bei den W45-Frauen an der Spitze (1:38:02).

Der Schnellste Mann hatte bereits vor einer Woche den Maßstab gesetzt. Julien Jeandrée enteilte der Konkurrenz mit seiner Siegerzeit von 1:09:23 Stunde um über fünf Minuten. Bei den Frauen behauptete sich Michelle Bauer. Dass die LG-Männer mit ihren Einzelresultaten auch in der Mannschaftswertung auftrumpften, erklärt sich von selbst. van Riesen, Becker und Gilberg sicherten sich mit knapp vier Minuten Rückstand auf das Trio der LG Kreis Ahrweiler um Julien Jeandrée Rang zwei.

Hauptsponsoren

Leichtathletik Trainingshalle Neuwied

Spendenkonto

für die Leichtathletik-Halle
in Neuwied

TOP-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

LLZ Neuwied

Besuchen Sie uns auf...

Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter

Mitglied im

Twitter

LG Rhein-Wied auf Twitter

Ausgezeichnet