Kirstges vor Kirstges in Trier

Pascal Kirstges (LG Rhein-Wied) hat beim SWT-Abendsportfest im Trierer Moselstadion über seine Spezialdisziplin 100 Meter in beiden Serien den ersten Platz belegt.

Pascal Kirstges hat beim Abendsportfest in Trier über 100m in beiden Serien den ersten Platz belegt (Foto: R. Weiss).

Pascal Kirstges hat beim Abendsportfest in Trier über 100m in beiden Serien den ersten Platz belegt (Foto: R. Weiss).

Der 23-jährige Sprinter der LG Rhein-Wied blieb als einziger unter elf Sekunden, und das in beiden Durchgängen, zwischen denen eine 45-minütige Pause lag. Nach 10,96 Sekunden im ersten Lauf legte Kirstges genauso wie bereits beim Deichmeeting im zweiten noch einmal zu und verbesserte sich auf 10,81 Sekunden. Dabei spielte ihm auch der Wind in die Karten. Blies dieser zunächst doch recht stark von vorn (1,9 Meter pro Sekunde), so kam er später mit minimaler Unterstützung aus der Leichtathletik-freundlichen Richtung (0,2 Meter pro Sekunde).

In den Endergebnissen stand der Name Kirstges auf den ersten beiden Plätzen, denn hinter Pascal lief jeweils sein Bruder Marcel ein (11,14 und 11,08). Florian Weiß lief die 1500 Meter und belegte in der Altersklasse U20 in 4:14,91 Minuten Rang drei hinter zwei Athleten des älteren 2001er-Jahrgangs. David Conze, der ursprünglich über 800 Meter gemeldet hatte, verzichtete auf einen Start.

Hauptsponsoren

Leichtathletik Trainingshalle Neuwied

Spendenkonto

für die Leichtathletik-Halle
in Neuwied

TOP-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

LLZ Neuwied

Besuchen Sie uns auf...

Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter

Mitglied im

Twitter

LG Rhein-Wied auf Twitter

Ausgezeichnet