Nikolaussportfest der Leichtathleten

Jahresabschluss in der Andernacher Beethovenhalle

Auch in diesem Jahr wurde wieder in der Beethovenhalle in Andernach das traditionelle Nikolaussportfest der Leichtathletikgemeinschaft aus Neuwied, Oberlahnstein und Andernach durchgeführt. An einem kurzweiligen Adventswochenende zeigten die jüngsten Sportler in bunt gemischten Teams ihr Können und erhielten tatkräftige Unterstützung von Eltern, Großeltern und Freunden auf der Tribüne. Bei der Wahl der Teamnamen wurde der Phantasie der Kinder keine Grenzen gesetzt und somit fieberten am Ende über 60 „kleine Rentiere“, „galoppierende Geparden“, „Weihnachtstannenbäume“ uvm. der Siegerehrung und dem Erhalt ihrer Nikolausstüte entgegen. Abschließend wurden noch besondere junge Sportlerinnen geehrt.

Hannah Stampfl, W13, gehört nicht nur zur Spitze ihrer Altersklasse im Rheinland und wurde verdient in die Talentfördergruppe berufen, sondern steht ihrem Verein auch immer als Helferin, gemeinsam mit vielen anderen fleißigen Ehrenamtlern, zur Verfügung, so auch wieder beim Nikolaussportfest. Ein weiterer Dank ging an drei der jüngsten Athletinnen, Charlotte Überhofen, Johannan Kaspari und Mia Ulmen, alle W7, die gemeinsam und erstmalig in diesem Jahr die Urkunden für das Nikolaussportfest mit viel Phantasie künsterlisch gestalteten.

Hauptsponsoren

Leichtathletik Trainingshalle Neuwied

Spendenkonto

für die Leichtathletik-Halle
in Neuwied

TOP-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

LLZ Neuwied

Besuchen Sie uns auf...

Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter

Mitglied im

Twitter

LG Rhein-Wied auf Twitter

Ausgezeichnet