Bezirks-Meisterschaften in Bad Neuenahr für die U12 und U14

Insgesamt 26 junge Nachwuchssportler vertraten die LG Rhein-Wied bei den kürzlich in Bad Neuenahr ausgetragenen Bezirks-Meisterschaften. Während die Kinder der U12 einen Mehrkampf zu absolvieren hatten, suchte die Jugend U14 ihre Meister in den Einzeldisziplinen.

Alicia Rivera, W11, und Lea Dommerhausen, W10, setzten ihre Erfolgsserie der zurückliegenden Saison fort und siegten im Dreikampf ihrer Altersklassen. Gemeinsam mit Jana Stampfl und Johannan Haupt waren sie ebenfalls über 4x50 Meter nicht zu schlagen. Aber auch Luca Rech, M10, konnte überzeugen und einen hervorragenden zweiten Rang belegen. Das gleiche Resultat erzielte die Startgemeinschaft außerdem in der Teamwertung der Jungen sowie der Mädchen.

Aber auch die Jugend U14 demonstrierte mit dem Gewinn von insgesamt 6 Bezirksmeistertiteln starke Leistungen. Simon Emmert, M12, siegte über 75 Meter (10,95 Sekunden) sowie beim Weitsprung (4,48 Meter). Überdies beendete er den Hochsprung auf dem zweiten Platz. Hier ging der Gesamtsieg an Eric Jurkiewicz, ebenfalls M12, (1,34 Meter), der sich zusätzlich noch über drei dritte Ränge im Sprint, beim Ballwurf und über 800 Meter freuen durfte. In der höheren Altersklasse M/W13 war an diesem Tag über 75 Meter niemand schneller als Erik Kreuter in 10,71 Sekunden sowie Cecile Merl, die die Ziellinie nach 10,86 Sekunden überquerte.

Den Weitsprung beendete sie außerdem auf einem sehr guten dritten Rang. Hervorragende 33 Meter weit flog der Ball von Jana Bax, W13. Auch sie konnte sich damit den Bezirksmeistertitel sichern. Hannah Stampfl, W12, bewies erneute ihre Stärke über die kurze Sprintdistanz und belegte am Ende den Silberrang. Dies gelang gleichermaßen Jannis Minwegen über 75 Meter, im Weitsprung und beim Ballwurf, außerdem vervollständigte er sein gutes Abschneiden mit einem dritten Platz im Hochsprung. Ebenso über Bronze durften sich Selina Ufer, W13, und Aaliah Körner, W12 im Weitsprung freuen.

Mit vielen weiteren guten Ergebnissen vervollständigten Laura Köhler, Mats Mosen, Lennard Kunze, Felix Kampmann, Sebastian Krieger, Torben Schmidt, Dominic Rutz, Nico Bröder, Hannes Herbst, Denni Neumann, Nicole Neufeld und Felicia Rudzka das gute Abschneiden der LG Rhein Wied an der Ahr. Alle Ergebnisse können auf www.lvrheinland.de eingesehen werden.