Gute Platzierungen bei WDM Hallenmeisterschaft

Die Westdeutschen Hallen Meisterschaften der Männer und Frauen sowie der Jugend U18 fanden am 1. Februar 2015 in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund statt.

Die 4 Mädchen der erfolgreichen U18 Staffel  4x200m vli Paula Roos, Sohia Junk, Maren Wilms, Sarah Plümer (Foto Jörg Roos).

Die 4 Mädchen der erfolgreichen U18 Staffel 4x200m vli Paula Roos, Sohia Junk, Maren Wilms, Sarah Plümer (Foto Jörg Roos).

Mit dem zweiten, dritten und vierten Platz avancierte Sophia Junk WJ U18 als erfolgreichste Teilnehmerin bei den Meisterschaften. Nach 7,91sec (VL 7,83sec) über 60m schrammte Sophia mit dem 4. Platz knapp am Treppchen vorbei. Der 3. Platz wurde es dann über die 200m in 25,40sec. Zusammen mit  Sarah Plümer Maren Wilms und Paula Roos lief Sophia dann zum Abschluss über die 4x200m zum Vizemeistertitel in 1:46,03min. Zuvor konnte sich Maren Wilms über 400m in 59,79sec den 3. Platz erlaufen.

Bei den Frauen belegte Rebekka Kramer in 25.40sec über 200m einen guten 5. Platz. Erstmals unter 26sec lief Friederike Matthes in 25,99 über die gleiche Distanz zum 9. Platz. Seine sehr gute Verfassung stellte wiederum Roger Gurski unter Beweis. In 6,92sec lief Roger über 60m zum 3. Platz. Wie Friederike Matthes gehört Moritz Beinlich noch der Jugendklasse U20 an. Da in dieser Altersklasse keine Meisterschaft ausgetragen wird, lief Moritz bei den Männern über die 1500m Distanz. Dort belegte er den 6. Platz in 3:57,75min.

Ergebnisse

Hauptsponsoren

Leichtathletik Trainingshalle Neuwied

Spendenkonto

für die Leichtathletik-Halle
in Neuwied

TOP-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

LLZ Neuwied

Besuchen Sie uns auf...

Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter

Mitglied im

Twitter

LG Rhein-Wied auf Twitter

Ausgezeichnet