Jugend holt Medaillen und Normen

Nachdem am Samstag die Männer und Frauen ihre Rheinland-Pfalz Hallen Meisterschaften ausgetragen haben, gingen am Sonntag, 18. Januar 2015 die Jugendlichen in der U18 und U20 auf Medaillenjagd.

Roger Gurski und Pascal Kirstges waren in Ludwigshafen erfolgreich (Foto: M. Kirstges).

Roger Gurski und Pascal Kirstges waren in Ludwigshafen erfolgreich (Foto: M. Kirstges).

In der U18 feierte Neuzugang Sophia Junk einen Einstand nach Maß. Sowohl über die 60m als auch über 200m schaffte Sophia, die Norm für die Deutschen Jugend Hallen Meisterschaften Mitte Februar in Neubrandenburg zu erfüllen. Über 60m sprintete sie in 7,77sec zum Gewinn der Silbermedaille. Über 200m konnte Sophia niemand folgen und sie sicherte sich den Titel in hervorragenden 25,21sec. Ebenfalls über 200m ging Paula Roos an den Start. Die Ziellinie überquerte Paula nach 28,11 sec was am Ende den 10. Platz bedeutete. Im Weitsprung hatten wir zwei heiße Eisen im Feuer. Maren Wilms sicherte sich mit 5,18m den Titel und Nina Bauer konnte nach 4,99m mit der Bronzemedaille die Heimreise antreten.

In der Weiblichen U20 konnten zwei Bronzemedaillen errungen werden. Anna Sophia Patscheider überquerte dabei beim Hochsprung 1,55m und Friederike Matthes, sprintete die 200m in 26,14sec. Weiterhin konnte sich Friederike über den 5. Platz über 60m in 8,05sec freuen.

In der Männlichen Jugend U20 ging die Erfolgsspur von Roger Gurski weiter. Nachdem er am Samstag Gold mit der Staffel und Silber über 60m errang sicherte sich Roger am Sonntag drei Goldmedaillen. Über 60m gewann er in 6,97sec, über 200m in 22,58sec und seinen dritten Titel holte er sich gemeinsam mit Fabian Christoffel, Marcel Rasbach und Pascal Kirstges über 4x200m in 1:33,03 min. Letzterer stand Roger fast in keinem nach. Pascal sicherte sich den Titel im Weitsprung und machte über 200m den Doppelerfolg in 22,72sec perfekt.

Schon wie ein „alter Hase“ spulte Moritz Beinlich seine Runden ab und gewann die 1500m in 4:01,58 min. Mit Anton Kohrt über 800m und Christian Scholz über 3000m kamen zwei Neuzugänge ebenfalls zu Medaillenehren. Anton sicherte sich in 2:02,54 min die Silbermedaille und Christian die Bronzemedaille über 3000m in 9:30,39 min. Etwas schneller lief Yannick Pütz die 3000m. Seine Zeit von 9:27,26 min bedeuteten am Ende den Silberrang. Diesen sicherte sich ebenfalls Jonas Neffgen. Über 60m Hürden sprintete er in 8,83 sec über die Ziellinie. Fabian Christoffel mit dem 5. Platz über 400m in 53,99 sec und Kisito Brachmann mit dem 10. Platz über 200m in 23,97 sec komplettierten das gute Abschneiden der MJgd U20.

Ergebnisse

Hauptsponsoren

Leichtathletik Trainingshalle Neuwied

Spendenkonto

für die Leichtathletik-Halle
in Neuwied

TOP-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

LLZ Neuwied

Besuchen Sie uns auf...

Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter

Mitglied im

Twitter

LG Rhein-Wied auf Twitter

Ausgezeichnet