Jahresrückblick

Der Deutsche Leichtathletik-Verband stellt zum Ende jeden Jahres die offiziellen Jahresbestenlisten zusammen. Dort werden die 50 (Männer, Frauen, Jugend) bzw. 30 Besten (Junioren/innen Schüler/innen) in jedem Wettbewerb veröffentlicht. In der Hallensaison werden jeweils die Besten 10 bei den Männern/Frauen und in der Jugend veröffentlicht.

Wolfgang Bernath im Gespräch mit Patrick Makau (Foto: privat).

Wolfgang Bernath im Gespräch mit Patrick Makau (Foto: privat).

Lilli und Kai konnten auch dieses Jahr überzeugen (Titelseite LVR-Jahrbuch 2010).

Lilli und Kai konnten auch dieses Jahr überzeugen (Titelseite LVR-Jahrbuch 2010).

Da aus terminlichen Gründen keine Jahresabschlussfeier durchgeführt werden konnte, möchten wir auf diesem Weg, die auch in diesem Jahr wieder zahlreich erbrachten sehr guten Leistungen würdigen. Vielen wurde diese Ehre schon bei der Ende November durchgeführten LVR-Meisterehrung zu teil. Wie schon in der letzten Saison konnten vor allem unsere aktuellen Nationalkaderathleten sich ganz vorn in den Jahresbestenlisten platzieren. Es gab aber auch die ein oder andere erfreuliche Überraschung. 

Wie schon im Vorjahr belegt die LG Rhein-Wied den besten Platz aller rheinland-pfälzischen Leichtathletik-Vereine in der Vereinsrangliste des DLV. Zwar kamen mit 67 Platzierungen nicht ganz so viele Bestenlistenplätze zusammen wie im Vorjahr, doch damit kam man immerhin noch auf Rang 34. Aufgrund von Verletzungen und den damit fehlenden Platzierungen wurden einige Plätze eingebüßt. Wobei in der Statistik die Nennungen in der Halle keine Berücksichtigung finden. Naturgemäß können die Mehrkämpfer/innen die meisten Eintragungen in der Bestenliste verzeichnen. Das Top Ergebnis bei den Frauen ist der 6. Platz von Lilli Schwarzkopf im Siebenkampf bei der WM in Daegu. 6mal findet sich Lilli in der Bestenliste wieder, wobei der 2. Platz im Siebenkampf und der fünfte Rang über 100m Hürden mit neuem Rheinlandrekord die herausragenden Ergebnisse sind. Ihre Bestleistung über 400m steigerte im Qualifikationslauf zur WM Mitte August in Mannheim Sylvia Semkowicz auf 53,32sec. 

Dafür wurde Sylvia mit einem Platz im Staffelpool der 4x400 Staffel für die WM belohnt. Leider reichte es letztendlich nicht für einen Einsatz in der 4x 400m Staffel. Ihren Internationalen Einsatz hatte Sylvia mit einem 4. Platz beim Deca Nation. Die neue Bestzeit von Mannheim bedeutet Platz fünf in der Bestenliste. Diesen Platz belegte Sylvia auch bei der DM in Kassel. Über 200 belegt Sylvia den 27. Platz. Wie gewohnt konnte sich Ilona Kirchesch zwei Plätze in der Bestenliste sichern, was auch wiederum den Staffeln der 4x100m in der Besetzung Zentowski, Semkowicz, Schmitt, Biesenbach und 4x400m in der Besetzung Semkowicz, Zentowski, Blechschmidt, Morales, gelang. Den 5. Platz bei den Deutschen Hallenmehrkampfmeisterschaften der Frauen 5 Kampf sicherte sich Anita Krigos. 

Weithin konnten sich mit Alina Biesenbach und Linda Betzler zwei A-Jugendliche sowohl in der Frauen als auch Juniorinnenbestenliste platzieren. Diese beiden sind es auch, die sich in der WJA mehrfach in der Bestenliste wieder finden. Alina mit 8 Nennungen 3 davon in der Halle und Linda mit 3 Nennungen. Die beste Platzierung konnte Alina mit Platz 3 im Fünfkampf 3702 Punkte in der Halle  und dem 4. Platz im Siebenkampf mit 5339 Punkten erringen. Linda erzielt mit dem 4. Platz 10km Straße in 36:27min ihre beste Platzierung. Der Höhepunkt war für Linda der fünfte Platz bei der DM über 5000m. Alina holte in der Halle im Fünfkampf Bronze und Silber im Siebenkampf. Jeweils den 5. Patz belegt Alina bei der Jugend DM Weitsprung und in der Halle den 5. Platz im Hochsprung. Leider verlässt uns Alina aus verständlichen Gründen (Sportstudium) zur kommenden Saison Richtung Leverkusen. Auf diesem Weg alles Gute und vor allem Gesundheit.

In seinem ersten Männerjahr konnte Kai Kazmirek nahtlos an seine hervorragenden Leistungen in der MJA aus dem Vorjahr anknüpfen. Mit seinem 6. Platz bei der U23 EM im tschechischen Ostrava war nicht nur er zufrieden. Auch der Bundestrainer Field Herbert Czingon war mit dem Zehnkampfgesamtergebnis aber insbesondere von seinem hervorragenden 400m Lauf begeistert. Weiter hat Kai nicht weniger als vier Rheinlandrekorde (400m 46,75sec, 110m Hürden 14,15sec, 4,72m Stabhochsprung, 7802 Punkte Zehnkampf) im ablaufenden Jahr aufgestellt und damit die Messlatte für die kommenden Jahre sehr hoch gesetzt. Besonders über den dritten Platz bei der Junioren DM über 110m Hürden freute sich Kai. Der 6. Platz im Weitsprung 7,31m rundeten die sehr guten Ergebnisse bei dieser Veranstaltung ab. Insgesamt verzeichnet Kai 5 Nennungen bei den Männern und 7 bei den Junioren. Auf den Punkt genau topfit präsentierte Daniel Roos seine 52,09sec über 400m Hürden, diese bedeuteten den 5. Platz bei der Junioren DM. In der Bestenliste belegt Daniel den 14. Platz bei den Männern und 7. Platz in der Juniorenbestenliste. 

Thomas Bojanowski konnte schon zu Beginn der Saison eine neue Bestleistung über 800m in der Zeit von 1:49,59min in Rehlingen aufstellen. Bei der Junioren DM belegte Thomas über 800m 6. Platz. In den Bestenlisten platziert er sich damit bei den Männern auf dem 19. Platz und bei den Junioren auf dem 14. Platz. Über 400m schaffte es Thomas ebenfalls in die Bestenliste. Die 48,41sec reichen bei den Männern zum 48. und bei den Junioren zum 27. Platz. Bei den Männern findet sich Carsten Becker im Fünfkampf mit 3020Pkt in der Bestenliste auf den 18. Platz wieder. Marcel Kirstges bestritt wegen mehrerer Verletzungen nur ein Paar Wettkämpfe in diesem Jahr. Die 2930 Punkte im Fünfkampf brachten ihn den 26. Platz in der Männerbestenliste. In der gleichen Wertung kam Johannes Lerchen mit seinen 2797 Punkten auf den 35. Platz. Philipp Müller kam in dieser Saison nicht so in Schwung wie er sich das gewünscht hätte. Die 50,32m bringen ihm am Ende den 24. Platz in der Bestenliste. Die 4x400m Staffel in der Besetzung Roos, Bojanowski, Große, Kazmirek sprintete mit dem 4. Platz in der Zeit von 3:16,91min bei der Junioren DM knapp am Podest vorbei. In der Bestenliste beutet die Zeit bei den Männern den 11. Platz und bei den Junioren den 6. Platz. Den 4. Platz in der Männerbestenliste sichert sich die 5-Kampf Mannschaft in der Besetzung Becker, Kirstges Lerchen. Auf Platz 14 folgt die zweite Mannschaft mit Roos, Eisenhuth und Zündorf.

Die Marathonmannschaft in der Besetzung Neumann, Pulger, Sülzen belegt mit ihren 8:18:05h den 20. Platz. In der MJA belegte Tom Große mit 6828Pkt bei der Deutschen Mehrkampfmeisterschaft im Zehnkampf den 5. Platz. In der Bestenliste rangiert Tom damit auf den 9. Platz. Über 110m Hürden konnte sich Tom mit 15,03 Sek. den 39. Platz sichern. Etwas schneller lief über 110m Hürden Johannes Lerchen. Die 14,91sec bedeuteten den 27. Platz in der Bestenliste. Im Zehnkampf findet sich Johannes mit den 6169 erreichten Punkten auf dem 33. Platz in der Bestenliste wieder. Tobias Becker erlitt nach seinem 400m Lauf in 49,97sec und dem damit verbundenen 49. Platz in der Bestenliste Anfang Juni einen Ermüdungsbruch im Fuß und konnte somit keine weiteren Wettkämpfe mehr bestreiten. Die Zehnkampfmannschaft in der Besetzung Große, Lerchen, Greiser konnte bei der Deutschen Mehrkampfmeisterschaft einen dritten Platz mit 17975 Pkt. erringen. In der Bestenliste ist die Mannschaft damit auf dem 6. Platz notiert.

In der WJB/MJB ist mit Jana Löhndorf mit ihrem 32. Platz im Speerwurf und mit Moritz Beinlich 10km Straßenlauf Platz 24 und dem 27. Platz über 3000m, jeweils ein Athlet/in in der Bestenliste eingetragen. In seiner eigentlichen Altersklasse der M15 schaffte es Moritz in drei Disziplinen in die Top Ten zu kommen. Besonders stolz kann er auf den 1. Platz über 3000m in 9:03,61min sein. Nicht weiniger wert ist jeweils der 10. Platz über 1000m in 2:41,40min und 16:51min 5km Straßenlauf. Eine der positiven Überraschungen ist sicherlich die Nennung in der M14. Hier konnte sich Marcel Rasbach in der Bestenliste mit 5,77m im Weitsprung eintragen lassen, was den 30. Platz bedeutet. Bei den Schülerinnen konnte sich leider keine Athletin in der Bestenliste platzieren. 

Ein herzliches Willkommen wünschen wir den ab 01.01.2012 neu für LG startenden Athleten/-innen. Fabian Christoffel, Malte Nahler, Robin Schäfer, Benedict Stien, Anna-Lena Theisen, Anna Walderich, Julia Kristin Walderich, Lara Anne Lindermann.

 Halle Frauen

                            

 

Vorname

 
 

Name

 
 

Platzierung

 
 

Disziplin

 
 

Wert

 
 

Datum

 
 

Ort

 
 

Alina

 
 

Biesenbach

 
 

6.Platz

 
 

Fünfkampf

 
 

3702Pkt

 
 

30.01.11

 
 

Frankfurt

 
 

Sylvia

 
 

Semkowicz

 
 

15.Platz

 
 

400m

 
 

55,23sec

 
 

26.02.11

 
 

Leipzig

 

 

Freiluft Frauen

                                                                                                                                                 

 

Vorname

 
 

Name

 
 

Platzierung

 
 

Disziplin

 
 

Wert

 
 

Datum

 
 

Ort

 
 

Lilli

 
 

Schwarzkopf

 
 

2.Platz

 
 

7-Kampf

 
 

6370Pkt

 
 

16./17.07.

 
 

Ratingen

 
 

Sylvia

 
 

Semkowicz

 
 

5. Platz

 
 

400m

 
 

53,32sec

 
 

13.08.11

 
 

Mannheim

 
 

Lilli

 
 

Schwarzkopf

 
 

5. Platz

 
 

100m H

 
 

13,32sec

 
 

16.07.11

 
 

Ratingen

 
 

Karoline

Sylvia

 

Annika

Alina

 
 

Zentowski

 

Semkowicz

 

Schmitt

 

Biesenbach

 
 

11 Platz

 
 

4x100m

 
 

46,77sec

 
 

18.06.11

 
 

Trier

 
 

Lilli

 
 

Schwarzkopf

 
 

13.Platz

 
 

Speer

 
 

51,75m

 
 

17.07.11

 
 

Ratingen

 
 

Alina

 
 

Biesenbach

 
 

15. Platz

 
 

7-Kampf

 
 

5339Pkt

 
 

04./05.06.

 
 

Bernhausen

 
 

Lilli

 
 

Schwarzkopf

 
 

17. Platz

 
 

Kugel

 
 

14,89m

 
 

29.08.11

 
 

Daegu/KOR

 
 

Lilli

 
 

Schwarzkopf

 
 

18. Platz

 
 

Hoch

 
 

1,80m

 
 

29.08.11

 
 

Daegu/KOR

 
 

Lilli

 
 

Schwarzkopf

 
 

24. Platz

 
 

Weit

 
 

6,18m

 
 

30.08.11

 
 

Daegu/KOR

 
 

Alina

 
 

Biesenbach

 
 

24. Platz

 
 

Weit

 
 

6,03m

 
 

06.08.11

 
 

Jena

 
 

Sylvia

 
 

Semkowicz

 
 

27. Platz

 
 

200m

 
 

24,27sec

 
 

21.05.11

 
 

Bad Ems

 
 

Ilona

 
 

Kirchesch

 
27. Platz 

28. Platz

 

10 km Straße

5Km Bahngehen

 

62:18

 

30:04,26min

 
 

06.08.11

 
 

Dietzhölztal

 
 

Sylvia

 

Karoline

 

Natalie

 

Lavonna

 
 

Semkowicz Zentowski Blechschmidt Morales

 
 

32 Platz

 
 

4x400m

 
 

4:03,09min

 
 

04.05.11

 
 

Herdorf

 
 

Alina

 
 

Biesenbach

 
 

40. Platz

 
 

Hoch

 
 

1,75m

 
 

26.08.11

 
 

Vaterstetten

 
 

Linda

 
 

Betzler

 
 

45. Platz

 
 

10km Straße

 
 

36:27min

 
 

12.11.11

 
 

Langsur

 

 

Freiluft Juniorinnen

                                              

 

Vorname

 
 

Name

 
 

Platzierung

 
 

Disziplin

 
 

Wert

 
 

Datum

 
 

Ort

 
 

Linda

 
 

Betzler

 
 

9. Platz

 
 

10km Straße

 
 

36:27min

 
 

12.11.11

 
 

Langsur

 
 

Alina

 
 

Biesenbach

 
 

7. Platz

 
 

7-Kampf

 
 

5339Pkt

 
 

04./05.06.

 
 

Bernhausen

 
 

Alina

 
 

Biesenbach

 
 

23. Platz

 
 

Weit

 
 

6,03m

 
 

06.08.11

 
 

Jena

 
 

Alina

 
 

Biesenbach

 
 

27. Platz

 
 

Hoch

 
 

1,75m

 
 

26.08.11

 
 

Vaterstetten

 

 

Halle WJA

                                     

 

Vorname

 
 

Name

 
 

Platzierung

 
 

Disziplin

 
 

Wert

 
 

Datum

 
 

Ort

 
 

Alina

 
 

Biesenbach

 
 

3 Platz

 
 

Fünfkampf

 
 

3702Pkt

 
 

30.01.11

 
 

Frankfurt

 
 

Alina

 
 

Biesenbach

 
 

16.Platz

 
 

Weit

 
 

5,79m

 
 

20.02.11

 
 

Leverkusen

 
 

Alina

 
 

Biesenbach

 
 

16.Platz

 
 

Hoch

 
 

1,72m

 
 

19.02.11

 
 

Leverkusen

 

 

Freiluft WJA

                                                                                  

 

Vorname

 
 

Name

 
 

Platzierung

 
 

Disziplin

 
 

Wert

 
 

Datum

 
 

Ort

 
 

Alina

 
 

Biesenbach

 
 

4. Platz

 
 

7-Kampf

 
 

5339Pkt

 
 

04./05.06.

 
 

Bernhausen

 
 

Linda

 
 

Betzler

 
 

4. Platz

 
 

10km Straße

 
 

36:27min

 
 

12.11.11

 
 

Langsur

 
 

Linda

 
 

Betzler

 
 

16. Platz

 
 

5000m

 
 

17:59,88 min

 
 

07.05.11

 
 

Essen

 
 

Alina

 
 

Biesenbach

 
 

20. Platz

 
 

100mH

 
 

14,66sec

 
 

26.08.11

 
 

Vaterstetten

 
 

Alina

 
 

Biesenbach

 
 

10. Platz

 
 

Weit

 
 

6,03m

 
 

06.08.11

 
 

Jena

 
 

Alina

 
 

Biesenbach

 
 

20. Platz

 
 

Hoch

 
 

1,75m

 
 

26.08.11

 
 

Vaterstetten

 
 

Linda

 
 

Betzler

 
 

20. Platz

 
 

3000m

 
 

10:06,56 min

 
 

27.08.11

 
 

Birkenfeld

 
 

Alina

 
 

Biesenbach

 
 

46. Platz

 
 

Kugel

 
 

12,16m

 
 

26.08.11

 
 

Vaterstetten

 

 

WJB

                   

 

Vorname

 
 

Name

 
 

Platzierung

 
 

Disziplin

 
 

Wert

 
 

Datum

 
 

Ort

 
 

Jana

 
 

Löhndorf

 
 

32. Platz

 
 

Speer

 
 

40,51m

 
 

04.06.11

 
 

Ingelheim

 

 

Freiluft Männer

                                                                                                                                                 

 

Vorname

 
 

Name

 
 

Platzierung

 
 

Disziplin

 
 

Wert

 
 

Datum

 
 

Ort

 
 

Carsten

 

Marcel

 

Johannes

Daniel

K.-Peter

Marius

 
 

Becker

 

Kirstges

 

Lerchen

 Roos

Eisenhuth

Zündorf

 

4. Platz

14. Platz

 
 

5 Kampf Mannschaft

5 Kampf Mannschaft

 
 

8747 Pkt.

7445 Pkt.

 
 

24.09.11

24.09.11

 
 

Koblenz

Koblenz

 
 

Kai

 
 

Kazmirek

 
 

9. Platz

 
 

400m

 
 

46,75sec

 
 

14.07.11

 
 

Ostrava/CZE

 
 

Kai

 
 

Kazmirek

 
 

10. Platz

 
 

10 Kampf

 
 

7802Pkt

 
 

04./05.06.

 
 

Bernhausen

 
 

Daniel

 

Thomas

 

Tom

 

Kai

 
 

Roos

 

Bojanowski

 

Große

 

Kazmirek

 
 

11. Platz

 
 

4 x 400m

 
 

3:16,91 min

 
 

26.06.11

 
 

Bremen

 
 

Daniel

 
 

Roos

 
 

14. Platz

 
 

400mH

 
 

52,09sec

 
 

26.06.11

 
 

Bremen

 
 

Kai

 
 

Kazmirek

 
 

14. Platz

 
 

110mH

 
 

14,15sec

 
 

26.06.11

 
 

Bremen

 
 

Kai

 
 

Kazmirek

 
 

14. Platz

 
 

Hoch

 
 

2,12m

 
 

02.07.11

 
 

Kreuzthal

 
 

Carsten

 
 

Becker

 
 

18. Platz

 
 

5 Kampf

 
 

3020Pkt

 
 

24.09.11

 
 

Koblenz

 
 

Thomas

 
 

Bojanowski

 
 

19. Platz

 
 

800m

 
 

1:49,59min

 
 

13.06.11

 
 

Rehlingen

 
 

Ingo

 

Stefan

 

Marc

 
 

Neumann

 

Pulger

 

Sülzen

 
 

20. Platz

 
 

Maraton Mannschaft

 
 

8:18:05h

 
 

09.10.11

 
 

Essen

 
 

Philipp

 
 

Müller

 
 

24. Platz

 
 

Diskus

 
 

50,32m

 
 

29.05.11

 
 

Bad Neuenahr

 
 

Marcel

 
 

Kirstges

 
 

26. Platz

 
 

5 Kampf

 
 

2930Pkt

 
 

24.09.11

 
 

Koblenz

 
 

Johannes

 
 

Lerchen

 
 

35. Platz

 
 

5 Kampf

 
 

2797Pkt

 
 

24.09.11

 
 

Koblenz

 
 

Kai

 
 

Kazmirek

 
 

37. Platz

 
 

Weit

 
 

7,31m

 
 

26.06.11

 
 

Bremen

 
 

Thomas

 
 

Bojanowski

 
 

47. Platz

 
 

400m

 
 

48,41sec

 
 

08.07.11

 
 

Rhede

 

 

Junioren Freiluft

                                                                                                    

 

Vorname

 
 

Name

 
 

Platzierung

 
 

Disziplin

 
 

Wert

 
 

Datum

 
 

Ort

 
 

Kai

 
 

Kazmirek

 
 

2. Platz

 
 

10 Kampf

 
 

7802Pkt

 
 

04./05.06.

 
 

Bernhausen

 
 

Kai

 
 

Kazmirek

 
 

3. Platz

 
 

400m

 
 

46,75sec

 
 

14.07.11

 
 

Ostrava/CZE

 
 

Kai

 
 

Kazmirek

 
 

5. Platz

 
 

110mH

 
 

14,15sec

 
 

26.06.11

 
 

Bremen

 
 

Daniel

 

Thomas

 

Tom

 

Kai

 
 

Roos

 

Bojanowski

 

Große

 

Kazmirek

 
 

6. Platz

 
 

4 x 400m

 
 

3:16,91 min

 
 

26.06.11

 
 

Bremen

 
 

Daniel

 
 

Roos

 
 

7. Platz

 
 

400mH

 
 

52,09sec

 
 

26.06.11

 
 

Bremen

 
 

Kai

 
 

Kazmirek

 
 

7. Platz

 
 

Hoch

 
 

2,12m

 
 

02.07.11

 
 

Kreuzthal

 
 

Thomas

 
 

Bojanowski

 
 

14. Platz

 
 

800m

 
 

1:49,59min

 
 

13.06.11

 
 

Rehlingen

 
 

Kai

 
 

Kazmirek

 
 

20. Platz

 
 

Weit

 
 

7,31m

 
 

26.06.11

 
 

Bremen

 
 

Thomas

 
 

Bojanowski

 
 

27. Platz

 
 

400m

 
 

48,41sec

 
 

08.07.11

 
 

Rhede

 
 

Kai

 
 

Kazmirek

 
 

29. Platz

 
 

Stab

 
 

4.72m

 
 

21.05.11

 
 

Bad Ems

 

 

HalleMJA

                   

 

Vorname

 
 

Name

 
 

Platzierung

 
 

Disziplin

 
 

Wert

 
 

Datum

 
 

Ort

 
 

Johannes

 
 

Lerchen

 
 

18.Platz

 
 

60m H

 
 

8,20

 
 

09.01.11 

 
 

Frankfurt

 

 

MJA Freiluft

                                                                

 

Vorname

 
 

Name

 
 

Platzierung

 
 

Disziplin

 
 

Wert

 
 

Datum

 
 

Ort

 
 

Tom

 

Johannes

 

Julian

 
 

Große

 

Lerchen

 

Greiser

 
 

6 Platz

 
 

10 Kampf

 

Mannschaft

 
 

17975Pkt

 
 

27./28.08.

 
 

Vaterstetten

 

 

 

 

 
 

Tom

 
 

Große

 
 

9. Platz

 
 

10 Kampf

 
 

6828Pkt

 
 

04./05.06.

 
 

Bernhausen

 
 

Johannes

 
 

Lerchen

 
 

28. Platz

 
 

110mH

 
 

14,91sec

 
 

02.06.11 

 
 

Koblenz

 
 

Johannes

 
 

Lerchen

 
 

33. Platz

 
 

10 Kampf

 
 

6169Pkt

 
 

27./28.08.

 
 

Vaterstetten

 
 

Tom

 
 

Große

 
 

39. Platz

 
 

110mH

 
 

15,03sec

 
 

05.06.11

 
 

Bernhausen

 
 

Tobias

 
 

Becker

 
 

49. Platz

 
 

400m

 
 

49,97sec

 
 

29.05.11

 
 

BadNeuenahr

 

 

MJB

                            

 

Vorname

 
 

Name

 
 

Platzierung

 
 

Disziplin

 
 

Wert

 
 

Datum

 
 

Ort

 
 

Moritz

 
 

Beinlich

 
 

25. Platz

 
 

10km Straßenlauf

 
 

34:45min

 
 

09.10.11

 
 

Weißenthurm

 
 

Moritz

 
 

Beinlich

 
 

27. Platz

 
 

3000m

 
 

9:03,61min

 
 

01.10.11

 
 

Bad Neuenahr

 

 

M15 Freiluft

                                     

 

Vorname

 
 

Name

 
 

Platzierung

 
 

Disziplin

 
 

Wert

 
 

Datum

 
 

Ort

 
 

Moritz

 
 

Beinlich

 
 

1. Platz

 
 

3000m

 
 

9:03,61min

 
 

01.10.11

 
 

Bad Neuenahr

 
 

Moritz

 
 

Beinlich

 
 

10. Platz

 
 

1000m

 
 

2:41,40min

 
 

10.09.11

 
 

Neuwied

 
 

Moritz

 
 

Beinlich

 
 

10. Platz

 
 

5km Straßenlauf

 
 

16:51min

 
 

25.09.11

 
 

Polch

 

 

M14 Freiluft

                   

 

Vorname

 
 

Name

 
 

Platzierung

 
 

Disziplin

 
 

Wert

 
 

Datum

 
 

Ort

 
 

Marcel

 
 

Rasbach

 
 

30. Platz 

 
 

Weit

 
 

5,77m

 
 

24.08.11

 
 

Koblenz

 

Hauptsponsoren

Leichtathletik Trainingshalle Neuwied

Spendenkonto

für die Leichtathletik-Halle
in Neuwied

TOP-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

LLZ Neuwied

Besuchen Sie uns auf...

Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter

Mitglied im

Twitter

LG Rhein-Wied auf Twitter

Ausgezeichnet