Bernath interviewt Weltrekordler Makau

Wolfgang Bernath, 1. Vorsitzender des VfL Waldbreitbach in der LG Rhein-Wied, hatte anlässlich des Nairobi-Marathons Gelegenheit, den neuen Marathon-Weltrekordler Patrick Makau (2:03:38 Std. beim Berlin-Marathon) zu interviewen.

Die Marathon Mannschaft in Essen (Foto: privat).

Die Marathon Mannschaft in Essen (Foto: privat).

Wolfgang Bernath im Gespräch mit Patrick Makau (Foto: privat).

Wolfgang Bernath im Gespräch mit Patrick Makau (Foto: privat).

Der VfL Waldbreitbach in der LG Rhein-Wied hatte sich beim 2. StaffelMarathon in Waldbreitbach zum Ziel gesetzt, mit einem Teil der eingenommenen Startgelder die Hilfsprojekte des blinden kenianischen Spitzenläufers Henry Wanyoike zu unterstützen. Anlässlich des Nairobi-Marathons Ende Oktober überreichte der Vorsitzende des VfL Waldbreitbach den Scheck persönlich an den dreifachen Paralympicssieger in dessen Heimatort in Kenia zugunsten dessen zahlreicher karitativen Projekte.

Wolfgang Bernath überreichte auch mehrere Sätze Funktionslaufshirts, die vom Malberglauf und vom Neuwieder Deich- und Stadtlauf übrig geblieben waren, an den Fußballverein aus dem Slum, in dem Wanyoike aufgewachsen war. Dieser Verein wird diese Trikots künftig als einheitliche Spielbekleidung nutzen. Henry Wanyoike hatte auch den Kontakt zum Marathon-Weltrekordinhaber Patrick Makau hergestellt, der in der Nähe zu Hause ist

Zum Interview

Hauptsponsoren

Leichtathletik Trainingshalle Neuwied

Spendenkonto

für die Leichtathletik-Halle
in Neuwied

TOP-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

LLZ Neuwied

Besuchen Sie uns auf...

Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter

Mitglied im

Twitter

LG Rhein-Wied auf Twitter

Ausgezeichnet