9 Podestplätze bei Westdeutschen Meisterschaften

Vor einigen Tagen fanden im Apollinaris-Stadion, Bad Neuenahr-Ahrweiler die Westdeutschen Meisterschaften der Mä., Fr., Jun. und Juni. sowie im Wehrbüsch-Stadion, Daun die Rheinland Meisterschaften Block W/M14/15 statt.

Johannes Lerchen siegte beim Pokal der Freundschaft über 110m Hürden bei der Männlichen Jugend (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Johannes Lerchen siegte beim Pokal der Freundschaft über 110m Hürden bei der Männlichen Jugend (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Daniel Roos  schaffte Norm für DM Kassel über 400m Hürden (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Daniel Roos schaffte Norm für DM Kassel über 400m Hürden (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Bei den Westdeutschen Meisterschaften konnten die Männer mit drei Titeln die Heimreise antreten. Im Diskus sicherte sich Philipp Müller mit der Weite von 50,32 m  den Titel und kam dabei bis auf  3m an die Qualifikationsweite von 53,00m für die DM in Kassel heran. Kai Kazmirek testete für den bevorstehenden U23 Qualifikationswettekampf im Zehnkampf  Anfang Juni in Bernhausen über die 110 m Hürden und im Weitsprung. In beiden Disziplinen zeigte Kai seine gute Form und errang jeweils den Titel. Über die Hürden kam er nach 14,48 Sekunden ins Ziel. Im Weitsprung siegte Kai mit neuer persönlicher Bestleistung von 7.30 m. Nachdem Daniel Roos eine Woche zuvor bei den RL Meisterschaften in Bad Ems über 400m Hürden noch an der 8. Hürde hängen geblieben ist und damit die Qualifikation für die DM in Kassel verpasst hat, lief dieses Mal alles glatt. In 52,66sec lief er die Norm und auf den 2. Platz knapp hinter dem Sieger Christian Heimann LAZ Puma Troisdorf/Siegburg der 52,63 sec benötigte. Tobias Becker ging über 400 m bei den Junioren an den Start. Die letzten 50 m musste Tobias ganz schön kämpfen. In Ziel blieb die Uhr bei 49,97 sec stehen, was den 5. Platz bedeutete.

Bei den Frauen wurde Annika Schmitt sowohl über die 100 m in 12.29 sec, als auch über die 200 m in 25,11 sec Vizemeisterin. Rebekka Kramer wurde über 200 m in 26,13 sec Dritte. Alina Biesenbach ging bei den Juniorinnen im Weitsprung und Hochsprung an den Start. Im Weitsprung war ihr weitester Satz 5,94 m was den Vizemeistertitel bedeutete und im Hochsprung kam Alina auf den 4. Platz mit übersprungenen 1,72 m. Ebenfalls bei den Juniorinnen ging Karoline Zentowski über 400 m an den Start. In der Zeit von 58,48 sec wurde Karoline Siebte. Die Frauenstaffel über 4x100 m belegte in der Besetzung Karoline Zentowski,  Alina Biesenbach, Annika Schmitt, Sylvia Semkowicz in 47,84 sec. den 3. Platz.

Bei den Rheinland Meisterschaften Block W/M14/15 in Daun wurde Gian-Luca. Buchholz in der M14 im Block Sprint Sprung mit 2410 Punkten Vizemeister. In der gleichen Altersklasse belegte  Florian Stein den 8. Platz mit 2249 Punkten. Justin Lösch sammelte in der M15 2033 Punkte was am Ende den 7. Platz bedeutete. Im Block Wurf der M15 belegte Maximilian Würsch mit 2397 Punkten den 3. Platz. Im Block Lauf der M15 belegte Moritz Beinlich mit 2315 Punkten den 2. Platz.  Den 7. Platz belegte in der M14 Lorenz Kristja mit 1915 Punkten. In der Mannschaftswertung wurde der 2. Platz mit 11404 Punkten erreicht. Gian-Luca Buchholz 2410 Maximilian Würsch 2397 Moritz Beinlich 2315 Florian Stein 2249   Justin Lösch 2033

Folgende Resultate erzielten die jungen Mehrkampfer:

100 m        80m Hürden     Weit           Hoch         Speer

Gian-Luca. Buchholz    13,25 sec   13,43 sec         4,93 m       1,52 m       28,83 m

Florian Stein                12,92 sec   14,23 sec         5,12 m       1,36 m       19,67 m

Justin Lösch                 14,35 sec   15,87 sec         4,09 m       1,28 m      31,56 m

 

100 m        80m Hürden     Weit       Kugel       Diskus

Maximilian Würsch          13,20 sec   14,482 sec       4,62 m   11,88m   28,66m

 

100 m        80m Hürden    Weit        Ball          2000m

Moritz Beinlich                 13,67 sec   14,56 sec        4,70 m   39,50    5:59,57 min

Lorenz Kristja                 14,25 sec   17,28 sec        4,37 m   43,00 m 8:13,30 min

Hauptsponsoren

Leichtathletik Trainingshalle Neuwied

Spendenkonto

für die Leichtathletik-Halle
in Neuwied

TOP-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

LLZ Neuwied

Besuchen Sie uns auf...

Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter

Mitglied im

Twitter

LG Rhein-Wied auf Twitter

Ausgezeichnet