Paquée und Adorf flott in Fürth

Die Reise zum Seniorensportfest in Fürth hat sich für Markus Paquée und Friedhelm Adorf von der LG Rhein-Wied gelohnt.

Friedhelm Adorf zeigte sich bei seinen drei Starts in blendender Verfassung (Foto: <a href="https://www.wolfgang-birkenstock.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Friedhelm Adorf zeigte sich bei seinen drei Starts in blendender Verfassung (Foto: <a href="https://www.wolfgang-birkenstock.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

M45-Sprinter Paquée lief über 60 Meter Hürden mit 8,89 Sekunden die schnellste Zeit aller Athleten. Er blieb als einziger unter der Neun-Sekunden-Grenze. Den Flachsprint meisterte er in 7,90 Sekunden als Fünfter der Gesamt- und Zweiter der M45-Wertung. Friedhelm Adorf zeigte sich bei seinen drei Starts ebenfalls in blendender Verfassung. 8,97 Sekunden über 60, 30,34 Sekunden über 200 und 1:12,46 Minute über 400 Meter waren allesamt schneller als in der kompletten Hallensaison 2019.

Hauptsponsoren

Spendenkonto

für die Leichtathletik-Halle
in Neuwied

TOP-Veranstaltungen

TOP-Athleten der LG

Besuchen Sie uns auf...

Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter

Mitglied im

Twitter

LG Rhein-Wied auf Twitter

Ausgezeichnet