Logo
20.06.17  |  Anja Zeitz

LG`ler gewinnen 8 Titel in St. Wendel

Bei den kürzlich in St. Wendel ausgetragenen Südwestdeutschen Meisterschaften konnten die Senioren der LG Rhein-Wied mit insgesamt 8 Titelgewinnen überzeugen. Damit vervollständigten sie ein überaus erfolgreiches Wochenende der Startgemeinschaft.
In der Altersklasse W30 beendete Rebekka Kramer die Meisterschaft über beide Sprintdistanzen mit dem Gewinn der Goldmedaille (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

In der Altersklasse W30 beendete Rebekka Kramer die Meisterschaft über beide Sprintdistanzen mit dem Gewinn der Goldmedaille (Foto: Wolfgang Birkenstock).

In der Altersklasse W30 beendete Rebekka Kramer die Meisterschaft über beide Sprintdistanzen mit dem Gewinn der Goldmedaille. Über 100 Meter dominierte sie in 12,71 Sekunden mit einem deutlichen Vorsprung von über 2 Sekunden auf die zweitplatzierte Läuferin. Ebenfalls überzeugend beendete sie den 200 Meter Lauf nach 26,07 Sekunden. Beim Kugelstossen erreichte Kramer außerdem noch einen sehr guten dritten Platz (10,71 Meter).

Markus Paquee, M40, durfte dank guter Leistungen die Heimreise als viermaliger Meister antreten und das trotz eines holprigen Wettkampfbeginn. Auf Grund eines für ihn ungünstigen Zeitplanes, konnte er beim Speerwurf nur einen einzigen Versuch absolvieren, der glücklicherweise aber gelang (50,03 Meter). Danach ging es sofort zum 110 Meter Hürdenlauf (16,03 Sekunden). Beide Resultate bedeuteten letztendlich den verdienten Meistertitel. Glücklicherweise gestaltete sich der Wettkampfverlauf danach entspannter und er beendete den 100 Meter Sprint (12,43 Sekunden) sowie den Diskuswurf (33,45 Meter) ebenfalls siegreich. Einen zweiten Rang erzielte er außerdem noch beim Kugelstoßen (9,80 Meter).

Aber auch Benjamin Becker, M30 und Jürgen Prechtl, M55, überzeugten. Während Prechtl beim Weitsprung (4,87 Meter) die Konkurrenz auf Abstand hielt, siegte Becker  in 17:32,66 Minuten über 5000 Meter. Mit einem zweiten Rang über 100 Meter (13,66 Sekunden), 200 Meter (27,81 Sekunden) und beim Hochsprung (1m42 Meter) vervollständigte Prechtl das gute Abschneiden der LG Rhein-Wied in St. Wendel. Ergebnisse auch auf www.lvrheinland.de .



Hauptsponsoren
Hauptsponsoren Sparkasse Neuwied und Nürburg Quelle

TOP-Athleten der LG

Besuchen Sie uns auf...
Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter

Top-Veranstaltungen

Mitglied im ...
Logo Leichtathletik-Verband Rheinland
Logo Sportbund Rheinland
Twitter
LG Rhein-Wied auf Twitter
Ausgezeichnet!
Logo Das Grüne Band