Logo
07.08.17  |  www.LVRheinland.de

Gold für Sophia Junk

Bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften der U18 und U20 am 4. bis 6. August 2017 in Ulm glänzte Sophia Junk mit Gold über 200 Meter der WJ U20.
Gold mit Bestzeit für Sophia Junk von der LG Rhein-Wied in Ulm (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Gold mit Bestzeit für Sophia Junk von der LG Rhein-Wied in Ulm (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Sophia Junk erzielte mit dem DM-Titel nach einer glänzenden Saison mit EM-Gold und Silber sowie U20-Weltrekord mit der Staffel einen weiteren von vielen Erfolgen. Sie verzichtete in Ulm auf einen Start über 100 Meter und konzentrierte sich ganz auf ihre Spezialdisziplin. Ihren 200-Meter-Vorlauf gewann die 18-Jährige mit einigem Abstand, und knapp drei Stunden später stand sie im Finale. Ihre Gegnerinnen waren unter anderem ihre Staffelrekord-Kolleginnen Kathrin Fehm (ESV Amberg) und Jennifer Montag (TSV Bayer 04 Leverkusen). Junk setzte sich souverän gegen die starke nationale Konkurrenz durch und krönte ihren Sieg mit einer neuen Bestzeit von 23,35 Sekunden vor Fehm (23,58 Sekunden) und Montag (23,73 Sekunden).



Hauptsponsoren
Hauptsponsoren Sparkasse Neuwied und Nürburg Quelle

TOP-Athleten der LG

Besuchen Sie uns auf...
Besuchen Sie uns auf Youtube Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter

Top-Veranstaltungen

Mitglied im ...
Logo Leichtathletik-Verband Rheinland
Logo Sportbund Rheinland
Twitter
LG Rhein-Wied auf Twitter
Ausgezeichnet!
Logo Das Grüne Band